Workshops

Hier finden Sie Trainingsprogramme für Aus- und Weiterbildung:

Workshops für Unternehmen für jugendgerechte Ansprache:

Workshop „Vorbereitung für die Ausbildung“

½ Tages-Workshop:

Wir entwickeln mit Ihnen eine jugendaffine Messepräsentation, die sich an die Lebenswelten der Jugend anpasst und sich an der digitalen Generation orientiert!

Nutzen:

Wir erarbeiten konkrete und sofort umsetzbare Beispiele für kreative und sinnvolle Aktionen am Stand, die sich am Kerngeschäft Ihres Unternehmens orientieren UND unsere Jugend „erreicht“ !

Das Besondere:

Auf Wunsch integrieren wir in den Workshop Jugendliche, die sofort auf Ihre Ideen reagieren können.

Kosten auf Anfrage.

Workshop „Wie präsentiere ich mein Unternehmen dem Nachwuchs?“

40% der Auszubildenden brechen Ihre Ausbildung wegen falscher Berufsvorstellung und Berufswahl ab (Quelle BIBB).

Egal ob im Handwerk, im Finanzwesen oder im Dienstleistungssektor. Lernen, üben, erfahren können wir unsere Berufe nur im Betrieb. Und gerade bei der Wahl neuer Auszubildender ist es wichtig, darauf zu achten, dass das Zusammenspiel von Verhaltensweisen und Leistungswerten den Berufsanforderungen entsprechen. Denn nur so ist die Lernbereitschaft hoch, die Azubis sind motiviert und gehen mit Freuden an die Aufgaben.

Geben Sie sich und Ihren potenziellen Auszubildenden die Gelegenheit, ihre Fähigkeiten und Verhaltensformen zu prüfen und zeigen Sie sich als bildungsoffenes und zeitgemäßes Unternehmen:

  • Bin ich ein Teamarbeiter?
  • Was motiviert mich?
  • Was stresst mich?
  • Kämpfer/Diplomat?
  • redegewandt/sprachlos?

Spätestens nach diesem Workshop wissen Sie und Ihre zukünftigen Auszubildenden ob es passt! Dieser Workshop zeichnet Sie als ein offener und zukunftsorientierter Arbeitgeber aus!

Kosten auf Anfrage

 

 

Workshops für Ausbildungsbeauftragte:

Workshop „Werden Sie zertifizierter Lerncoach“

Generation Z, Netzgeneration, Digital Natives … unsere neue Generation hat viele Namen und wird noch immer missverstanden.

Gerade am Arbeitsplatz erlebt man immer wieder, dass sich die Älteren über die Jüngeren beklagen – und umgekehrt. Man spricht von einer „Generationskluft“ und der Mangel an „Brückenbauern“ –  häufig ein Resultat von Unverständnis.

Wir sensibilisieren Ihre Mitarbeiter für dieses Thema. Durch einfache sofort umsetzbare Aktionen, schlagen wir Brücken von Jung zu Alt und umgekehrt. Wir zeigen Ihnen, wie durch kleine und humorvolle Handlungen die „Kluft der Generation“ zu einer gemeinsamen Wegstrecke werden kann.

Auf Wunsch kann ein Rollenspiel integriert werden. Darin erzielte „Aha-Effekte“ fördern zusätzlich die Bereitschaft für neue Dialoge.

Das Besondere:

Auf Wunsch integrieren wir in den Workshop Jugendliche, die sofort auf Ihre Anliegen reagieren können.

Kosten:

1/2-Tagesworkshop ab 1.200,00 € (inkl. 1 Schauspieler/in) zzgl. MwSt

Workshop „Fit für junge Leute – Dialog auf Augenhöhe“

Nutzen Sie die Chance, um als Lern-Coach in Ihrem Unternehmen eine neue Position zu erreichen und als „Wissens-Vermittler“ persönlich und inhaltlich nach gehirn- und typgerechten Methoden anzukommen.

Diese Ausbildung versetzt Sie in die Lage im Unternehmensumfeld eine optimale Betreuung Ihrer Auszubildenden, Praktikanten und Berufseinsteiger zu übernehmen. Da das Lernen uns lebenslang begleitet, trifft die Tätigkeit eines Lern-Coach auf ein fast unerschöpfliches Potenzial.

Sie erwerben eine Vielzahl von Methoden und Techniken, entwickeln daraus die von Sicherheit geprägte Ausstrahlung, um Lernende optimal zu begleiten.

Die Ausbildung ist gekennzeichnet durch eine heitere und fröhliche Atmosphäre, welche wertschätzend anerkennend und sehr praxisnah zu Erfolg und Sicherheit führt.

Auf den Punkt gebracht …

Der Lern-Coach erarbeitet flexibel mit dem und für den Schüler jeden Alters ganzheitliche Lerntechniken. Neue Wege führen zur Stärkung der Motivation, des Selbstbewusstseins und der Konzentration. Der Lern-Coach setzt Schwerpunkte auf die Arbeit an den Zielen, Einstellungen und Glaubenssätzen.

Als Lern-Coach mit den Methoden aus verschiedenen Bereichen zu arbeiten bedeutet vor allem, die Themen des Schülers schnell zu lösen. Ebenfalls genießt der Lern-Coach dadurch das höchste Maß an Kreativität – dank der vermittelten Werkzeuge geht er absolut flexibel auf jeden Auszubildenden und Schüler ein.

Die Inhalte sind:

  • Was ist Lerncoaching?
  • Basis der Lerncoach-Sitzung, Haltung des Lerncoachs
  • Methoden zum Ressourcenaufbau, Ziele setzen und erreichen
  • Biochemische Vorgänge- so funktioniert unser Gehirn
  • Einflussfaktoren (LehrerIN, Eltern, Glaubenssätze, Submodalitäten)
  • Erkennen und Auflösen von Lernblockaden, Verändern von limitierenden Glaubenssätzen
  • Macht der Sprache (Negationen), Positive Sprachmuster
  • Unterstützung, Selbsteinschätzung
  • Lerntyp-Erkennung anhand verschiedener Testmethoden und Signalwörter
  • Wahrnehmungsübungen
  • Konzentrationstechniken
  • Motivationsmethoden
  • Lernstrategien, Training, Lern-Organisation
  • Prüfungskompetenz, Selbstvertrauen und Körpersprache
  • Entspannung finden, zulassen, steuern

Ausbilder: Alexandra Aldinger und Michael Müller

Mindestteilnehmerzahl: 4 Teilnehmer/innen

Dauer: 10 Tage à 6 Stunden

Abschluss: Zertifikat der deutschen Akademie für junge Karrieren.

 

Workshops für Auszubildende:

Workshop „Lernerfolgstraining – Sicher durch die Ausbildung“

Gut ausgebildeter, kompetenter Nachwuchs steigert ihren Unternehmenswert. Und sichert ihre Wettbewerbsfähigkeit. Der Azubi-Workshop weckt das Potenzial Ihrer Auszubildenden – eine Investition, die ihr Unternehmen nachhaltig stärkt.

Was 2 Tage für ihr Unternehmen verändern:

  • Erschließt und fördert gezielt wichtig Azubi-Fähigkeiten
  • Verbessert die Lernkompetenz für optimale Abschlüsse
  • Schafft Wettbewerbsvorteile durch qualifizierte Fachkräfte
  • Motiviert und bindet gute Azubis an ihr Unternehmen
  • Sichert sofort und langfristig ihren Unternehmenserfolg

Als Experten für nachhaltigen Lernerfolg sind wir seit Jahren im Markt aktiv. Unsere Angebote setzen auf fundierte Wissenschaft, effiziente Lernmethoden und erfolgserprobte Seminarformen. Eine Investition, die sich lohnt.

Viel drin für ihre Azubis, viel drin für Sie.

Wir arbeiten mit ihren Azubis in folgenden Bereichen:

  • Lerntyp-Erkennung
  • Lernstrategien
  • Ziele setzen und erreichen
  • Konzentration
  • Prüfungsstärke
  • Motivation
  • Selbstbewusstsein/Stärken
  • Zeit- und Selbstmanamgent
  • Kommunikation

Workshop „Prüfungsvorbereitung – Prüfungsstärke“

Das Ziel dieses Workshops „Prüfungsstärke“ ist: mit Bravour durch die Klausur beziehungsweise „so schnell kommt die Kuh vom Eis“.

Es geht um Strategien und Techniken, ganz ruhig und gelassen und das Wichtigste vor dem Schreiben.

Warum? Was? Wie? Wann?

Das Prüfungsziel bestimmt den Lernprozess und darf klar definiert sein. Die Auszubildenden erarbeiten nach Anleitung und Wissen über die Hintergründe in Gruppen das Prüfungsziel jeder/s Einzelnen.

Mit BISS gegen Lernfrust! Beobachten, Interesse, Schreiben und Sichten sind die Überschriften dieses Workshopteils, der sehr elementar für den einfachen Lernerfolg in der Prüfungsvorbereitung ist.

Lernplan-Erstellung – live und spannend Der Lernplan dient zur optimalen Vorbereitung genauso wie für Pausen und Entspannung mit gutem Gewissen.

So wird die mündliche Prüfung ein Klacks

Prüfungs-Stärke, der rote Faden, praktische Prüfungs-Tipps, wichtige Lerngesetze

Ausbilder:  Alexandra Aldinger und Michael Müller

Mindestteilnehmerzahl: 6 Teilnehmer/innen

Dauer: 2-Tages-Training

Bitten nehmen Sie mit uns Kontakt auf, wenn Sie sich für die Inhalte und Preise interessieren.

 

Workshops für die Weiterbildung:

Workshop „Ausbildung zum Jugendcoach“

Ein Coaching-Grundlagentraining für (junge) Menschen ab 25 Jahren.

Kurz, knapp und fundiert: In insgesamt vier Coachingtagen werden die Grundlagen des Coachings erlernt.

Ausbilderin: Kirstin Wolf (Pädagogin)

Mindestteilnehmerzahl: 5 Teilnehmer/innen, Höchstzahl 7 Teilnehmer/innen.

Dauer: 4 Tage à 8 Stunden mit Theorie und praktischen Übungen.

Kosten: 1.000,00 € bei 5 TeilnehmerInnen.

Ort: Erding, genauer Ort wird bei Anmeldung mitgeteilt.

Abschluss: Zertifikat der deutschen Akademie für junge Karrieren.

Bitten nehmen Sie mit uns Kontakt auf, wenn Sie sich für die Inhalte interessieren.

 

Stimme von Gunnar Melde, Kabeg Management Klagenfurt:
„Die Coachingausbildung war sehr gut. Kirstin Wolf ist sehr erfahren und macht das großartig. Und ich konnte wirklich sofort mit dem Coaching loslegen. Spitze!“

Workshop „Werden Sie zertifizierter Lern-Coach“

Nutzen Sie jetzt die Chance, um als Lern-Coach eine neue Position zu erreichen und als „Wissens-Vermittler“ persönlich und inhaltlich nach gehirn- und typgerechten Methoden anzukommen. Diese Ausbildung versetzt Sie in die Lage in Ihrem Umfeld eine optimale Betreuung Lernender zu übernehmen. Da das Lernen uns lebenslang begleitet, trifft die Tätigkeit eines Lern-Coach auf ein fast unerschöpfliches Potenzial.

Sie erwerben eine Vielzahl von Methoden und Techniken, entwickeln daraus die von Sicherheit geprägte Ausstrahlung, um Lernende optimal im Lernprozess zu begleiten.

Die Ausbildung ist gekennzeichnet durch eine heitere und fröhliche Atmosphäre, welche wertschätzend anerkennend und sehr praxisnah zu Erfolg und Sicherheit führt.

Auf den Punkt gebracht …

Der Lern-Coach erarbeitet flexibel mit dem und für den Lernenden – jeden Alters – ganzheitliche Lerntechniken. Neue Wege führen zur Stärkung der Motivation, des Selbstbewusstseins und der Konzentration. Der Lern-Coach setzt Schwerpunkte auf die Arbeit an den Zielen, Einstellungen und Glaubenssätzen.

Als Lern-Coach mit den Methoden aus verschiedenen Bereichen zu arbeiten bedeutet vor allem, die Themen des Lernenden schnell zu lösen. Ebenfalls genießt der Lern-Coach dadurch das höchste Maß an Kreativität – dank der vermittelten Werkzeuge geht er absolut flexibel auf jeden Kunden ein.

Inhalte:
  • Basis der Lerncoach-Sitzung, Haltung des Lerncoachs
  • Methoden zum Ressourcenaufbau, Zieldefinition
  • Biochemische Vorgänge – so funktioniert unser Gehirn
  • Einflussfaktoren
  • Erkennen und Auflösen von Lernblockaden
  • Macht der Sprache, Positive Sprachmuster
  • Unterstützung, Selbsteinschätzung
  • Lerntyp-Erkennung
  • Wahrnehmungsübungen
  • Konzentrationstechniken
  • Motivationsmethoden
  • Lernstrategien, Training, Lern-Organisation
  • Prüfungskompetenz, Selbstvertrauen und Körpersprache
  • Entspannung finden, zulassen, steuern

Ausbilder:  Alexandra Aldinger und Michael Müller

Mindestteilnehmerzahl: 4 Teilnehmer/innen

Dauer:  10 Tage à 6 Stunden

Abschluss: Zertifikat der deutschen Akademie für junge Karrieren

Kommentare sind geschlossen