Meine Tochter ist ohne Plan und das kurz vor dem Schulabschluss

Eigentlich hatte ich mir das anders vorgestellt.

Ich halte mich für eine offene, verständnisvolle, empathische Person und Mutter mit durchaus positivem Ansatz und lösungsorientierten Ideen. Dass Eltern sein mit dem Ende der Schulzeit meiner Tochter nicht aufhört, war mir klar, aber ich hatte gehofft, es würde zu diesem Zeitpunkt einfacher sein. Über meine eigene Planlosigkeit in puncto Berufswahl nach dem Abitur (mit Ehrenrunde) hatte ich mit meiner Tochter schon oft gesprochen. Ich hätte mir damals mehr Kommunikation und Beratungsleistung von meinen Eltern und meinem Umfeld gewünscht und wollte diesen ‘Fehler’ bei meinen Kindern nicht machen. Hmm, warum also wusste meine Tochter nicht was sie machen wollte? Wir standen ihr doch zur Seite, diskutierten und machten Vorschläge…. aber sie hatte einfach keine Idee und auch wenig Lust, sich mit dem Thema zu beschäftigen. Es war 5 vor 12. Aber auf keinen Fall durften wir Druck aufbauen, das ist wenig zielführend, wie ich aus eigener Erfahrung weiß. Wir gingen also auf die Suche nach anderen Möglichkeiten und sind bei DAJUKA fündig geworden.

Seit ich DAJUKA kenne, weiß ich, dass es unterschiedliche Typen gibt. Klar wusste ich schon vorher, dass wir alle verschieden sind. Aber zum ersten Mal verstand ich, wie wir wirklich ticken und was die unterschiedlichen Typen brauchen, welche Berufe zu den unterschiedlichen Typen passen oder worauf zu achten ist, wenn man einen Beruf wählt. Und irgendwie scheint jetzt alles einfacher und eher so, wie ich es mir vorgestellt hatte. Natürlich ist nicht alles schwarz auf weiß, aber wir sind auf einem guten Weg. Das Coaching hat meiner Tochter nicht nur bei der Wahl des Studiums geholfen. Sie weiß jetzt viel mehr, welche Dinge ihr liegen und kennt ihre Stärken besser. Bei der Wahl des Studiums hat sie darauf geachtet, das sie beides kombinieren kann und hat jetzt viel Spaß beim Studieren. Toll, ich freue mich sehr für mein Tochter und bin sehr erleichtert. Durch die Gespräche mit DAJUKA weiß auch ich als Mutter jetzt viel besser wie wir alle ticken und wie ich meine Kinder noch besser unterstützen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.